Institut-w730
Institut-w730

Aktuelle Informationen

Semesterstart und COVID19

21.03.2020 -

Liebe Studierende,
um der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) entgegen zu wirken, sind alle Lehrveranstaltungen einschließlich der Prüfungen bis zum 20. April 2020 zunächst ausgesetzt. Derzeit suchen wir sowohl an der Uni als auch am Institut I aktiv nach sicheren Möglichkeiten, das verkürzte Semester ideal zu nutzen. Sobald wir neue Informationen zu der Gestaltung der Lehrveranstaltungen haben, werden wir Sie umgehend informieren, gleichzeitig bitten wir Sie, die aktuellen Kanäle zu nutzen, um sich auf dem neusten Stand zu bringen: 

  • Checken Sie bitte regelmäßig Ihre Mails, die Sie über Ihren Universitätsaccount beziehen
  • Tragen Sie sich trotz allem über das HIS/LSF in die für sie relevanten Kurse ein, da teilweise an Angeboten der Online-Lehre gearbeitet wird und die Lehrpersonen Sie nur erreichen, wenn Sie angemeldet sind.
  • Bitte informieren Sie sich auch aktuell über die offiziellen Seite der Universität
  • Auf Instagram, Facebook und Twitter erhalten Sie ebenfalls aktuelle Informationen

Zudem sind viele Lehrpersonen über Mail und Telefon zu erreichen. Wir bitten Sie, auch für die Bearbeitung von Gruppenprojekten auf persönliche Treffen zu verzichten und auf digitale Möglichkeiten zurückzugreifen, damit Sie trotz sozialer Distanz immerhin einen digitalen Austausch herstellen können.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und bis dahin: bleiben Sie gesund und vor allem bleiben Sie zu Hause!

 

 

mehr ...

Ankündigung Ringvorlesung Autonomie

11.02.2020 -

Im Sommersemester 2020 findet die interdisziplinäre Ringvorlesung der Fakultät für Humanwissenschaften und Informatik statt. Im Rahmen der Vorlesung werden sowohl philosophische, kultur- und bildungs- sowie erziehungswissenschaftliche Aspekte mit Perspektiven aus Informatik und Politikwissenschaft verknüpft. In den einzelnen Vorträgen werden verschiedene Facetten zur Herstellung von Autonomie im digitalen Zeitalter vor dem Hintergrund von Freiheit und Kontrolle diskutiert.

Für mehr Informationen besucht gern die Internetseite autonomie.ovgu.de

mehr ...

Einladung zur Podiumsdiskussion über Fake News am 5.12. im Hörsaal 6

05.11.2019 -

Fake News?

Wo?: Gebäude 44, Hörsaal 6 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Wann?: 05. Dezember 2019 - 17-19Uhr

Unsere Gäste sind Dr. Romy Jaster (Philosophie, HU Berlin), Dr. David Lanius (Philosophie, KIT Karlsruhe) und Jun.-Prof. Dr. Dan Verständig (Erziehungswissenschaft, OVGU Magdeburg). Den Ausgangspunkt liefert u.a. das von Romy Jaster und David Lanius Anfang 2019 veröffentlichte Buch Die Wahrheit schafft sich ab. Wie Fake News Politik machen (Stuttgart 2019). Die Podiumsdiskussion wird vom Programm Studieren ab 50 der OVGU veranstaltet.

Die Podiumsdiskussion wird von Auke Aplowski und Leonie C. Steckermeier (beide Soziologie, OVGU Magdeburg) moderiert.

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 vor

Letzte Änderung: 24.02.2020 - Ansprechpartner: institut1-fhw@ovgu.de