Verabschiedung von Prof. Dr. Klaus Jenewein

06.10.2020 -  

Am 30.09.2020 endete die aktive Dienstzeit unseres Kollegen Prof. Dr. Klaus Jenewein, der seit 2002 die Geschicke der beruflichen Lehrerbildung an der OvGU maßgeblich mitgeprägt hat und den Weg bereitete für die Einführung neuer Fachrichtungen sowie allgemeinbildender Studiengänge. Darüber hinaus war Klaus Jenewein vor allem regional und international aktiv und hat zahlreiche Kooperationen mit anderen Hochschulen aufgebaut sowie die Zusammenarbeit mit der betrieblichen und schulischen Praxis intensiviert.

Zu seinen Ehren organisierte das Institut I ein kleines Abschiedskolloquium im Kreise weniger Mitarbeitenden sowie Kolleginnen und Kollegen. Nach einem Grußwort und der Übereichung der Urkunde zum Ausscheiden aus dem aktiven Dienst durch unseren Rektor Prof. Dr. Jens Strackeljan sowie einer Laudatio unserer Dekanin Prof.in Dr. Susanne Peters wurde Klaus Jenewein eine Festschrift zu seinen Ehren überreicht. Herausgegeben wurde dieser Sammelband mit dem Titel „Zwischen Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis“ von Frank Bünning, Michael Dick, Robert W. Jahn und Astrid Seltrecht im Bertelsmann Verlag (ISBN 978-3-7639-6213-6).

Wir danken Klaus Jenewein im Namen des Instituts herzlich für sein großes Engagement und wünschen ihm alles Gute und vor allem Gesundheit für den kommenden Lebensabschnitt.

 

 

Letzte Änderung: 06.10.2020 - Ansprechpartner: institut1-fhw@ovgu.de