Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt

Die Juniorprofessur ist im Fachbereich Erziehungswissenschaft des Instituts I: Bildung, Beruf und Medien der Fakultät für Humanwissenschaften angesiedelt.

Die Forschungsschwerpunkte der Juniorprofessur lassen sich in der Betrachtung von Lern- und Bildungsprozessen im Horizont digitaler Medialität verorten. Dabei spielen die digitalen Infrastrukturen eine wichtige Rolle für die Betrachtung von Fragen der Bildung. Damit bewegt sich das Forschungsinteresse im Rahmen von Bildungs- sowie Medientheorie und Algorithmenforschung.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Strukturale Medienbildung als theoretische Referenz. In dieser Perspektive werden Bildungsprozesse in einer medial unhintergehbaren Welt verortet und in enger Verflechtung zum komplexen Zusammenspiel unterschiedlicher Medienstrukuren und Formate verstanden.

Die Lehrveranstaltungen richten sich in erster Linie an die BA- und MA Studiengänge Medienbildung. Die in der Lehre eingenommene Perspektivsetzung erlaubt zudem auch  regelmäßig Anknüpfungspunkte für Studierende der Computervisualistik.

Zur Website der Juniorprofessur: https://www.ebdw.ovgu.de

Leitung der Professur

Jun.-Prof. Dr. phil. Dan Verständig

Sekretariat

Caroline Matthäus

Gebäude 40B Raum 139
Telefon 0391 67-56940
Mail caroline.matthaeus@ovgu.de

Forschungsprofil

  • Bildungstheorie
  • Strukturale Medienbildung
  • Theorien und Konzepte der Medienpädagogik und Medienbildung
  • Internet und Critical Code Studies
  • Digital Humanities

Letzte Änderung: 06.03.2019 - Ansprechpartner: institut1-fhw@ovgu.de